Weihnachten im Glas

Diese zwei Desserts lassen sich ohne viel Aufwand zaubern. Das Beste daran ist, dass sie gut vorzubereiten (auch schon am Vortag), optisch ein Hingucker und unkompliziert zu essen sind. So können Sie nach dem Hauptgang entspannt den Weihnachtsabend im Kreise der Familie verbringen.

Version vom

Zauber aus Granatapfel, Vanille und Schokolade

4 Portionen | Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten:

Granatapfelgelee:

  • 1/2 Granatapfel
  • 60 ml Traubensaft
  • 1 Blatt Gelatine

Vanillecreme:

  • 120 ml Naturjoghurt
  • 20 g Staubzucker
  • 1 Blatt Gelatine
  • 120 ml Schlagobers
  • 1/4 einer Vanilleschote
  • 5 ml Zitronensaft

Schokoladenmousse:

  • 100 g Quimiq
  • 50 g Schokolade
  • 50 g Bitterschokolade
  • 120 g Schlagobers

Garnitur:

  • Weiße Schokoladenspäne

Zubereitung:

  1. Granatapfel halbieren und entkernen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Traubensaft erhitzen, Gelatine darin auflösen, Granatapfelkerne zugeben. Flüssigkeit in 4 Gläser gleichmäßig aufteilen und kühl stellen, bis das Gelee angezogen hat.
  2. Für die Vanillecreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Obers schlagen. Alle Zutaten verrühren, Gelatine auflösen und mit Obers unter die Masse heben. Vanillecreme auf dem Gelee verteilen und kühl stellen.
  3. Für das Schokomousse die Schokoladen im Wasserbad schmelzen, Obers schlagen. Quimiq mit allen anderen Zutaten verrühren, als dritte Schicht in die Gläser füllen. Ab in den Kühlschrank damit und kalt stellen.
  4. Garnieren

Glühwein-Apfeldessert

4 Portionen | Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten:

Gelee:

  • 2 Blätter Gelatine
  • 120 ml Weißwein
  • 120 ml Wasser
  • 30 g Zucker
  • 1 Beutel Glühfix
  • 1 Stück Apfel, einige Rosinen

Weincreme:

  • 2 Blätter Gelatine
  • 10 ml Weißwein
  • 30 g Zucker
  • 1 Stück Dotter
  • 5 EL Calvados
  • 1 TL Zitronensaft
  • 170 ml Schlagobers, geschlagen

Zubereitung:

  1. Für das Gelee Gelatine kalt einweichen. Wein, Wasser und Zucker aufkochen lassen, Glühfix darin ziehen lassen, Apfelstücke, evtl. Rosinen und Gelatine zugeben. Gelee als erste Schicht in Gläser füllen. Kalt stellen, bis das Gelee angezogen hat.
  2. Für die Weincreme Gelatine kalt einweichen. Wein mit Zucker aufkochen. Weinmischung unter Rühren zum Dotter mischen. Mischung nochmals erwärmen, bis sie etwas eindickt. Gelatine darin auflösen, Calvados und Zitronensaft unterrühren. Zum Schluss geschlagenes Obers unter die abgekühlte Masse heben. Creme in die Gläser füllen und zum Festwerden kühl stellen.
  3. Garnieren, z.B. mit Zimtstreusel, Zimtsternen oder getrockneten Apfelringen.


Probieren Sie es aus und verzaubern Sie Ihre Gäste mit diesen Dessertvariationen.

Aktuellste Artikel aus Gesunde Rezepte


Brownies, backen, ohne Zucker
Backen ohne Reue
Mohnparfait, Himbeersauce, Dessert
Süßes Mohnparfait mit edlem Himbeerspiegel
Salatfix, Selfmade, DIY, Kräutermarinade
Salat-Fix und fertig

Weitere Themen


Ernährungstipps

Entdecken Sie viele leckere Tipps und Tricks, die es ihnen leicht machen, sich gesund zu ernähren.

Ernährungsformen

Finden Sie hier alles über verschiedene Ernährungsformen. Ob Paleo, vegetarisch, Rohkost, säurearm oder vegan: Hier erfahren Sie mehr.

Diät & Abnehmen

Zum Abnehmen die richtige Diät zu finden, ist gar nicht so einfach. Hier gibt’s hilfreiche Tipps und Tricks.

Generali Produkte


Generali Vitality

Starten Sie noch heute in ein gesünderes Leben mit dem Gesundheits- und Belohnungsprogramm von Generali Vitality. Los gehts!

Gesundheitsvorsorge

Nichts ist kostbarer und wichtiger als Ihre Gesundheit! Ihr günstiger Einstieg in die Sonderklasse - berechnen Sie gleich jetzt Ihre Prämie online.

Unfallversicherung

Mit dem Generali Unfallschutz 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr und weltweit optimal bei Freizeitunfällen abgesichert sein. Jetzt mehr erfahren!