INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicherung von Cookies nicht bereits in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert haben, willigen Sie durch Klick auf „OK“ bzw. eines beliebigen Links auf unserer Website ein, dass wir Cookies verwenden, um aggregierte Auswertungen über die Nutzung unserer Website zu erstellen und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Einwilligung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Website, insbesondere zu Cookies, deren Deaktivierung und Löschung sowie den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.

OK

Schönheit zum Anbeißen

Wahre Schönheit kommt von innen. An dieser alten Weisheit ist was dran. Wir verraten Ihnen, welche Lebensmittel echte Beauty Foods sind. Essen Sie sich schön.

Version vom

Straffe Haut, strahlender Teint, volles Haar und kräftige Nägel – nicht nur Kosmetikprodukte versprechen uns, diese Wünsche zu erfüllen; es gibt auch jede Menge Nahrungsergänzungsmittel, die dabei helfen sollen. Eine Tablette am Tag für tolles Aussehen klingt traumhaft einfach? Es geht noch einfacher – mit Kochen statt Kapseln. Das richtige Essen schmeckt nicht nur besser als Pillen, sondern schont auch den Geldbeutel. Außerdem ist eine ausgewogene Ernährung wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden. Wer sich in der eigenen Haut wohlfühlt, strahlt von innen, tritt selbstbewusster auf und fühlt sich rundum schön.

Haferflocken für die Haare

Geht es um die Inhaltsstoffe, macht den kleinen Flöckchen so schnell keiner was vor. Mit Biotin, Zink und Eisen sind sie eine richtige Wunderwaffe gegen kraftloses Haar und brüchige Nägel. Biotin kurbelt die Zellregeneration und die Keratinproduktion an. Das kräftigt nicht nur brüchige Nägel, sondern beschleunigt auch das Haarwachstum. Zink und Eisen sorgen zusätzlich für eine ebenmäßige Haut. Pluspunkt: Wer schon zum Frühstück Porridge ist, hat nicht nur etwas für die Beautyroutine getan, sondern auch Energie für den ganzen Tag getankt.

Rapunzelmähne dank Vogerlsalat

Sie sind, wie ich, kein großer Fan, jeden Tag Haferbrei zu frühstücken? Keine Sorge, das wertvolle Biotin ist auch noch in vielen anderen Lebensmitteln enthalten. So ist es zum Beispiel kein Zufall, dass die wohl berühmteste Frisur der Märchenwelt Rapunzel gehört. Schließlich ist Rapunzel nichts anderes als eine weitere Bezeichnung für Feld- oder Vogerlsalat, und der steckt ebenfalls voller Biotin und Folsäure.

Tolle Biotinlieferanten sind außerdem Eier, Kleie, Erbsen und Topfen. Integrieren Sie diese Lebensmittel regelmäßig in Ihren Speiseplan, klappt es vielleicht schon bald mit der wallenden Mähne.

Sommerbräune aus Südamerika

Schon 100 Gramm Süßkartoffeln decken ein Drittel unseres täglichen Bedarfs an Vitamin E, das zu den wichtigsten Nährstoffen für schöne und straffe Haut gehört. Außerdem enthalten die Wunderknollen Magnesium, Zink, Eisen und Kalium. Das macht sie zur effektiven Anti-Aging-Kur. Und wie viele andere orangefarbene Obst- und Gemüsesorten enthalten sie jede Menge Betacarotin. Der Farbstoff unterstützt die natürliche Bräune der Haut und sorgt für einen sommerlichen Glow ganz ohne Selbstbräuner, Bronzer & Co.

Strahlen statt glänzen mit Zink

Für reine Haut und einen strahlenden Teint sorgt das Spurenelement Zink. Es reguliert nicht nur die Talgproduktion, sondern wirkt dank seiner antibakteriellen Eigenschaften auch entzündungshemmend. Dadurch ist es besonders hilfreich gegen unreine Haut, stärkt aber auch Haare, Nägel und unser Immunsystem. Linsen, Sojabohnen, Knäckebrot und Weizenmischbrot, Garnelen, Rindfleisch und Hartkäse enthalten besonders viel Zink.

Haare und Nägel so stark wie Popeye

Dank der Comicfigur des nahezu unbesiegbaren Matrosen ist Spinat schon lange für seine stärkende Wirkung bekannt. Aber wussten Sie, dass das Gemüse auch Haare und Nägel kräftigt? Verantwortlich dafür ist die hohe Konzentration von Magnesium, Carotin und Eisen. Da werden Nahrungsergänzungsmittel grün vor Neid.

Apropos Eisen: Eisenmangel tritt recht häufig auf, nicht nur bei Frauen während der Menstruation. Zum Glück ist es unter anderem in besonders hoher Konzentration in Kichererbsen, Sardellen, Miesmuscheln, Weizenkeimen, Kürbiskernen, Pistazien oder getrockneten Marillen, Datteln und Feigen enthalten. Bei dieser Auswahl ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein weiterer Nährstoff, der vor brüchigen Nägeln und Haaren schützt, ist Vitamin B. Das steht jedoch auf einem anderen Blatt – nämlich auf Rucola. Die Pflanze enthält Vitamin B1, Vitamin B2 und Vitamin B6. Landet das würzige Kraut öfter mal auf Ihrem Teller, haben Spliss und splitternde Fingernägel den Salat.

Obst gegen Orangenhaut

Cellulite gilt als Makel, der nur schwer in den Griff zu bekommen ist. Helfen können entschlackende und entwässernde Stoffe wie Kalium. Enthalten ist es unter anderem in Johannisbeeren, Kiwis und Himbeeren. Die süßen Früchtchen sind der verführerischste Weg, der sogenannten Orangenhaut den Kampf anzusagen. Wer es lieber knackig mag, nascht Mandeln. In Avocados, Petersilie, Meerrettich, Fenchel, Pastinaken und Champignons ist Kalium übrigens auch enthalten.

Knabbern für die Nägel

Das Nonplusultra für kräftige und schöne Nägel ist Selen. Das lebensnotwendige Spurenelement trägt außerdem maßgeblich zum Schutz der Zellen vor oxidativen Schäden bei und lässt das Haar voller werden. Unschlagbar bei der Selenzufuhr sind Paranüsse. Schon eine einzige Nuss deckt den Tagesbedarf. Eisen, Zink und Magnesium stecken außerdem auch noch drin. In Walnüssen ist die Konzentration etwas geringer, ich mag sie aber lieber als ihre brasilianischen Verwandten. Da fällt es auch nicht schwer, ein paar Nüsse mehr zu naschen.
Weitere Selenquellen sind weiße Bohnen, Thunfisch, Sardinen, Hering, Spargel und Kokosnüsse.

Schluck für Schluck schön

Zu guter Letzt einer der wichtigsten Tipps für Schönheit von innen: Achten Sie darauf, genug zu trinken. Mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag sollten es sein, gerade im Sommer dürfen Sie sich aber auch gerne mehr einschenken. Noch erfrischender wird es mit einem Schuss Zitronensaft. Der sorgt nicht nur für einen Geschmackskick, sondern liefert auch gleich noch wertvolles Vitamin C mit.

Eine flüssige Wohltat für Haut und Haar ist übrigens auch Milch. Ob Sie wie Kleopatra darin baden oder einfach hin und wieder ein Glas davon trinken, bleibt Ihnen überlassen. Das enthaltene Calcium stabilisiert die Zellwände, kräftigt die Haare und strafft die Haut.

Die breite Palette an Nahrungsmitteln, die wie Bio-Kosmetik von innen wirken, bietet garantiert für jeden Geschmack das Richtige. Lassen Sie es sich schön schmecken.

Aktuellste Artikel aus Mode & Beauty


Haarpflege, weiche Haare, Haarmähne
Märchenhafte Mähne
Naturkosmetik, Öle, Pflanzen
Make Up aus der Küche
Henna für Haut und Haar

Weitere Themen


Reisen & fremde Kulturen

Ob einmal um die ganze Welt oder nur in ein anderes Bundesland, hier sammeln wir alles zum Thema Reisen.

Haus & Garten

Hier finden Sie viele nützliche Tipps für Küche, Haushalt und Garten sowie die neuesten Einrichtungsideen.

Wellness & Entspannung

Entdecken Sie von Feng-Shui über Dampfbäder bis hin zur Aromamassage alles, was Ihrem Körper gut tut, Ihren Geist entspannt und Ihre Seele beschwingt.

Generali Produkte


Generali Vitality

Starten Sie noch heute in ein gesünderes Leben mit dem Gesundheits- und Belohnungsprogramm von Generali Vitality. Los gehts!

Gesundheitsvorsorge

Nichts ist kostbarer und wichtiger als Ihre Gesundheit! Ihr günstiger Einstieg in die Sonderklasse - berechnen Sie gleich jetzt Ihre Prämie online.

Unfallversicherung

Mit dem Generali Unfallschutz 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr und weltweit optimal bei Freizeitunfällen abgesichert sein. Jetzt mehr erfahren!