INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicherung von Cookies nicht bereits in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert haben, willigen Sie durch Klick auf „OK“ bzw. eines beliebigen Links auf unserer Website ein, dass wir Cookies verwenden, um aggregierte Auswertungen über die Nutzung unserer Website zu erstellen und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Einwilligung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Website, insbesondere zu Cookies, deren Deaktivierung und Löschung sowie den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.

OK

Fit wie ein Turnschuh statt träge wie ein Faultier

Es gibt so Tage, manchmal auch Wochen, da fühlt sich einfach alles mühsam an. Man steht morgens bereits antriebslos auf, kommt den ganzen Tag nicht so richtig in Schwung und abends fühlt man sich erst recht ausgelaugt. Ich kenne solche Phasen nur zu gut. Mittlerweile weiß ich aber ganz genau, wie man diesen Teufelskreis durchbrechen kann, um wieder mehr Energie im Alltag zu bekommen.

Version vom

Bevor Sie sich nun aber vor lauter Erschöpfung am liebsten unter die Bettdecke verkriechen würden, habe ich hier meine fünf effektivsten Tipps zusammengefasst, wie auch Sie endlich wieder energiegeladener sein können.

Tipp Nummer 1: Morgenroutine

Wie starten Sie für gewöhnlich in den Tag? Genervt den Wecker mindestens fünfmal abdrücken, danach erst mal Kaffee und währenddessen gleich das erste Mal aufs Smartphone starren? Kenne ich. Das Problem dabei: Man lenkt den Fokus dabei gleich am Tagesbeginn weg von der eigenen Person. Dabei ist morgens die perfekte Tageszeit, um bewusst Zeit für sich selbst einzuplanen und damit den Grundstein für einen energiegeladenen Tag zu legen. Seit ich eine kleine Morgenroutine in mein Leben integriert habe, starte ich viel positiver und ausgeglichener in den Tag, was sich auch langfristig auf mein Produktivitätslevel auswirkt. Ein paar Ideen für Elemente, die Ihre Morgenroutine bereichern können: Meditation, Atemübungen, Yoga, Tee trinken, lesen oder das Schreiben in ein Dankbarkeits-Tagebuch.

Tipp Nummer 2: Bewegung & Sport

Man fragt sich hier vielleicht: „Wenn ich eh schon keine Energie mehr habe, wie soll ich mich dann auch noch zu Sport aufraffen?” Auch wenn es auf den ersten Blick etwas seltsam erscheint – Sport kann tatsächlich ein wahrer Energiespender sein. Warum? Einer der Hauptgründe, warum wir uns schlapp und ausgelaugt fühlen, sind Stress und innere Unruhe. Sport kann erwiesenermaßen diesen Stress senken. Je bewegter Sie Ihr Leben gestalten, umso stressresistenter werden Sie also. Ich liebe es vor allem, Sport an der frischen Luft zu betreiben. Und keine Angst: Sie müssen jetzt nicht von heute auf morgen zum Profisportler mutieren und jeden Tag im Handstand zur Arbeit laufen: Auch ein knackiger Spaziergang oder ein entspannter Lauf kann manchmal wahre Wunder bewirken. Die Sauerstoffkonzentration im Blut wird erhöht, der Blutdruck sinkt und danach fühlt man sich einfach gleich viel wacher und frischer. Wussten Sie übrigens, dass Ausdauertraining unser Gehirn besser trainiert als das Lösen von Sudoku-Rätseln?

Tipp Nummer 3: aufrechte Körperhaltung

Versuchen Sie sich einmal tagsüber zu beobachten und nehmen Sie in unterschiedlichen Situationen Ihre Körperhaltung wahr. Was fällt Ihnen auf? Wenn wir erschöpft und energielos sind, sackt unsere Körperhaltung meistens ein: Wir lassen die Schultern nach vorne fallen, lassen den Kopf hängen und krümmen den Rücken. Stopp! Genau an dieser Stelle versteckt sich Potenzial, wie Sie im Handumdrehen wieder mehr Energie generieren können: Richten Sie sich bewusst auf, strecken Sie Ihren Rücken. Durch eine aufrechte Körperhaltung sorgen Sie schlagartig für eine verbesserte Sauerstoffzufuhr Ihres Körpers und können somit sofort Ihr Energielevel steigern.

Tipp Nummer 4: bewusste Auszeiten

Ich war jahrelang der Meinung, dass Pausen nur für Langweiler sind. Mit voller Power stürmte ich von einem Ziel zum nächsten und gönnte mir dabei kaum eine Auszeit. Ich war wie ein Duracell-Häschen, das sich von Süßigkeiten und Energydrinks ernährt und auf seinem Sprint zum Ziel jegliche Stopp-Tafeln übersieht. Dieses pausenlose Arbeiten war allerdings ein gewaltiger Fehler! Mein Schlaf hat wahnsinnig darunter gelitten, weshalb ich mich tagsüber immer schlechter konzentrieren konnte und mir schließlich die Decke auf den Kopf fiel. Auch im Sport habe ich es maßlos übertrieben und landete im Übertraining. Heute weiß ich es besser: Anstrengende Phasen sind okay – egal ob mental oder körperlich –, gleichzeitig ist es aber unglaublich wichtig, sich Ruheinseln zu schaffen, Auszeiten zu gönnen und auf die Bremse zu steigen, noch bevor man sich völlig ausgebrannt fühlt.

Tipp Nummer 5: Nährstoffe tanken

Sport und gesunde Ernährung sind für mich keine Mittel, um einem optischen Ziel hinterherzujagen. Ich möchte mich gesund ernähren, weil ich weiß, dass ich dadurch leistungsfähiger bin und mit mehr Energie meinen Tag meistere. Was der Hausverstand schon längst weiß, stimmt in der Realität auch tatsächlich: Wenn Sie sich gesund und nährstoffreich ernähren, wird sich das sehr positiv auf Ihr Energielevel und Ihre allgemeine Gesundheit auswirken. Betrachten Sie Essen nicht als Treibstoff. Vollwertige bunte Gerichte halten nicht nur länger satt, sondern sorgen auch dafür, dass Sie sich konstant fit fühlen, anstatt zwischen Heißhungerattacken und Völlegefühl hin- und herzuschwanken. Ich sage mir immer: „Ich muss ja sowieso essen, dann kann ich ja auch gleich gesund essen.“

Anhand dieser Vorschläge können Sie Ihr Energielevel deutlich steigern und voller Elan in Ihren Alltag starten.

Aktuellste Artikel aus Gesunde Lebensweise


Eisbad, kalt, Wasser, Füße
Eisbaden – Eiskalte Leidenschaft
Reisen, grün reisen, Koffer
Auf grünen Sohlen
Kinder krank, spielen, Beschäftigen
Spielideen für kranke Kinder

Weitere Themen


Haus- & Naturheilmittel

Entdecken Sie alles rundum alternative Heilmittel: von Medizin aus der Natur bis hin zu Homöopathie und altbewährten Hausmitteln.

Körper & Sinne

Alles über die Vorgänge Ihres komplexen Körper und die besten Tipps gegen alltägliche Probleme wie Schlaflosigkeit, Schnarchen und Stress.

Psyche & Lebenshilfe

Erfahren Sie, was das Leben leichter macht. Wie Sie Ängste überwinden, Trennungen bewältigen und Burn-outs verhindern. Einfach alles, was Ihrer Seele gut tut.

Generali Produkte


Generali Vitality

Starten Sie noch heute in ein gesünderes Leben mit dem Gesundheits- und Belohnungsprogramm von Generali Vitality. Los gehts!

Gesundheitsvorsorge

Nichts ist kostbarer und wichtiger als Ihre Gesundheit! Ihr günstiger Einstieg in die Sonderklasse - berechnen Sie gleich jetzt Ihre Prämie online.

Unfallversicherung

Mit dem Generali Unfallschutz 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr und weltweit optimal bei Freizeitunfällen abgesichert sein. Jetzt mehr erfahren!