Rein ins Indoor-Sportvergnügen!

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Der Sommer bringt eigentlich alles, was das Sportlerherz begehrt. Wenn es dann aber doch mal ein paar Tage wie aus Eimern schüttet, geht auch die Lust auf Outdoorsport den Bach runter. Die Laufschuhe stehen zum Trocknen in der Ecke und die Inlineskates verstauben im Schrank. Damit Ihr Körper aber nicht ganz einrostet, finden Sie hier Tipps und Tricks, dem Regen den Kampf anzusagen. So fällt das nächste Training sicher nicht ins Wasser!

Version vom

Wie mein Vater immer sagte: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Ausrüstung. Damit hat er wohl auch recht, es spricht eigentlich wirklich wenig gegen ein Regenworkout. Nichtsdestotrotz habe ich oftmals keine Lust, stundenlang im Regen zu wandern oder durch Pfützen zu laufen. Und weil das Wetter ja bekanntlich gerne macht, was es will, bin ich in Regenzeiten immer wieder froh, auf Indoor-Alternativen zurückgreifen zu können. So geht man dem Motivationsloch gekonnt aus dem Weg und die sportliche Abwechslung tut dem Körper auch ganz gut.

Ein Ball, zwei Schläger und viele Möglichkeiten

Keine Frage: Mit einem Tennismatch im Sonnenschein kann so schnell nichts mithalten. Den roten Sand unter den Füßen und die Sonne auf der Haut, das hat schon was. Zwar müssen Sie auf die Bräune verzichten, aber den Sand unter den Füßen brauchen Sie sich durch schlechtes Wetter nicht nehmen lassen. Denn Tennis in der Halle macht mit dem richtigen Tennispartner mindestens genauso viel Spaß! Schneller als gedacht gewöhnt man sich an das neue Setting und auch der Regen ist vergessen. Keine Schläger bei der Hand? Keine Sorge, die gibt’s um ein paar Münzen in jeder Halle zum Verleih. 

Um gleich beim Spiel mit Schläger und Ball zu bleiben, wie wäre es denn zur Abwechslung mit einer Runde Squash? Squashcourts findet man mittlerweile in vielen Sporthallen und auch für die Ausstattung ist vor Ort gesorgt. Die beliebte Rückschlag-Sportart ist bekannt für schnelle Ballwechsel und viel fließenden Schweiß. Sie bietet also den perfekten Zündstoff für alle Ehrgeizler, die sich trotz suboptimaler Wetterlage auspowern wollen.

Griffkraft ahoi – Bouldern in der Halle

Wer auch an Regentagen das Gefühl des Kletterns verspüren möchte, der ist in einer Boulderhalle bestens untergebracht. Das Hochhanteln auf Absprunghöhe ganz ohne Seil und Karabiner sieht aber definitiv einfacher aus, als es ist. Die optimale Alternative zum Outdoorklettern trainiert so ziemlich jeden einzelnen Muskel. Sie spüren am nächsten Tag vielleicht sogar Muskeln, von denen Sie nicht mal wussten, dass Sie diese haben. Equipment gibt’s meistens an der Rezeption – Sie brauchen also nichts weiter als Motivation und vielleicht ein paar Freunde, um sich gegenseitig zu pushen. Beim nächsten Wetterumschwung also nichts wie rein in die Boulderhalle und ran an die Griffe!

Lasset die Hüften schwingen!

Wie sieht’s aus mit einer kleinen Aerobic-Einheit zwischendurch? Egal, ob Hip-Hop-Kurse, Zumba-Workouts oder Yoga Flows – schlechtes Wetter bietet die optimale Gelegenheit, um bei guter Musik abzuschalten. Das hält nicht nur den Körper fit, sondern tut auch der Seele gut. Bevor Sie also den nächsten regnerischen Tag auf der Couch verbringen, schnappen Sie sich Ihren Partner und stürzen Sie sich ins Paartanz-Vergnügen. So bringen Sie Schwung in die Beziehung, in Ihren Alltag und allem voran in Ihre Hüften. Tauschen Sie die eigenen vier Wände gegen ein Yoga-Studio ein und schon wird die Sonne für Ihr Sportlerherz scheinen.

Fit mit Indoor Cycling

Fett verbrennen und fit werden auch an Regentagen? Spinning macht’s möglich. Der Trainer motiviert, die Gruppe radelt zu mitreißender Musik und die Pfunde purzeln. Und das ist noch lange nicht alles. Das ultimative Rundum-Paket für jede Altersklasse ist zudem gelenkschonend und die Trainingsintensität können Sie je nach Fitnesslevel selbst wählen. Mit diesem Spaßfaktor in petto hat schlechte Laune keine Chance!

Trotz dem schlechten Wetter!

Sie müssen bei Regenwetter nicht gleich das Handtuch werfen. Neben dem altbewährten Fitnessstudio und den heiß geliebten Homeworkouts gibt’s noch unzählige andere Möglichkeiten, den Kreislauf trotz Wettertief auf Hochtouren zu bringen. Wie man sieht, stimmt es also wirklich. Schlechtes Wetter gibt es nicht. Nur die Sache mit der Ausrüstung lass ich mal so stehen und vergnüge mich lieber mit den Indoor-Alternativen. Wer also, genauso wie ich, nicht so gerne durchs Nasse springt, der kann die nächste Regenfront nutzen, um sich auf neues Terrain zu begeben. Ergreifen Sie die Chance, um neue sportliche Seiten an sich zu entdecken und ein lustiges Abenteuer mit Freunden zu erleben.

Aktuellste Artikel aus Workouts & Trainings


Frau beim Planken im Wohnzimmer
Plank dich fit!
Mann der HIIT trainiert
Drei Übungen, ein Ergebnis: rundum fit!
Treppen steigen, sich fit halten
Bringen Sie Ihre Fitness auf die nächste Stufe!

Weitere Themen


Sportarten

Hier erfahren Sie alles über bekannte und unbekannte Sportarten von A wie Aquafitness über HIIT-Workout und Rafting bis hin zu Z wie Zumba.

Fettverbrennung & Abnehmen

Fit werden mit Trend-Sportarten sowie Tipps und Tricks, wie Sie kleine Sporteinheiten bequem in den Alltag integrieren können.

Sportgadgets & Geräte

Sport mit dem gewissen Extra: ob analog mit Medizinball, Trampolin, Springseil, Hanteln und Co. oder digital mit den neuesten Sportgadgets.

Richtig und gesund trainieren

Entdecken Sie die perfekten Trainingsgrundlagen, effektive und gesunde Trainingsmethoden und geeignete Sportarten bei verschiedenen körperlichen Beschwerden.

Generali Produkte


Generali Vitality

Starten Sie jetzt in Ihr aktives Leben mit Generali Vitality und belohnen Sie sich mit einem gesünderen Lebensgefühl. Jetzt auch online abschließbar.

Gesundheitsvorsorge

Nichts ist kostbarer und wichtiger als Ihre Gesundheit! Ihr günstiger Einstieg in die Sonderklasse - berechnen Sie gleich jetzt Ihre Prämie online.

Unfallversicherung

Mit dem Generali Unfallschutz 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr und weltweit optimal bei Freizeitunfällen abgesichert sein. Jetzt mehr erfahren!